Fleischmann H0

Hersteller

Bastel-Service

Gerne sind wir Ihnen bei der
Komplettierung Ihrer Bausätze
behilflich. Kontaktieren Sie uns
unverbindlich für weitere Infos
telefonisch oder per E-Mail.
Günstige Konditionen - professionelle Ausführung.
Dampflokomotive - Nürnberg - Epoche I Vergrößern

Dampflokomotive - Nürnberg - Epoche I

107-481171-FL

Neu

Dampflokomotive "Nürnberg"

(bayr. D VI) der Königlich Bayrischen Staatsbahnen

Epoche

DCC-Dekoder

Fleischmann

Mehr Infos

2 Stk. lieferbar - Nachbestellung auf Anfrage

371,00 Fr.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Die Lokomotiven der Gattung D VI waren Nassdampflokomotiven der Bayerischen Staatsbahn. Maffei lieferte 1880 bis 1883 die ersten 30 Lokomotiven, 23 weitere lieferte Krauss bis 1894. Ungewöhnlich war die Anordnung der Sandkästen unterhalb des Laufblechs zwischen den Kuppelachsen. Die ersten 44 Lokomotiven hatten keine seitlichen Vorratsbehälter. Das Wasser war in einem Rahmenwasserkasten untergebracht, die Kohle im Führerhaus. Die letzten neun Lokomotiven dagegen hatten kurze Vorratsbehälter beidseitig vor dem Führerhaus. Damit vergrößerte sich der Wasservorrat von 1,8 auf 2,3 m und der Kohlenvorrat von 0,5 auf 0,8 t. Die DRG übernahm 1925 als Baureihe 98.75 noch 26 Fahrzeuge, davon fünf mit seitlichen Vorratsbehältern. Sie wurden bis Ende der 1920er-Jahre ausgemustert und zum Teil als Werklokomotiven weiterverkauft. Die ehemalige Lokomotive Nr. 83 „Berg“ (DRG 98 7508) wurde zuletzt in einem Torfwerk in Raubling, Oberbayern, eingesetzt und erst 1964 aus dem Dienst genommen. Sie wurde 1966 von der DGEG gekauft und befindet sich heute im DGEG-Eisenbahnmuseum Neustadt (Weinstraße).

Reviews

No customer comments for the moment.

Write a review

Dampflokomotive - Nürnberg - Epoche I

Dampflokomotive - Nürnberg - Epoche I

Dampflokomotive "Nürnberg"

(bayr. D VI) der Königlich Bayrischen Staatsbahnen

Epoche

DCC-Dekoder

Fleischmann

Write a review